Holdings für Frauen

Datum/Zeit
Date(s) - Dienstag 18 Dezember
19:00-20:00

Veranstaltungsort
Kulturkneipe Dalborn
Hauptstrasse 23
Blomberg-Dalborn

Gehalten werden, sich getragen fühlen im Kreis von Schwestern. Ort: Kulturkneipe Dalborn, Kosten: 3 €; Kontakt: Anna Hauenschild (hauenschildanna at web.de), Julia Reichel (juliareichel at gmail.com)

Die moderne Kultur mit ihrem geschäftigen Lebensstil vernachlässigt Berührungen und es entsteht oft in der Kindheit ein Mangel an menschlichem Kontakt.

Durch wechselseitige Holdings lässt sich relativ einfach ein Urbedürfnis nach Berührung und Gehalten-Werden ein Stück weit erfüllen. Eine Holding-Sitzung läuft folgendermaßen ab:

Die Haltende sitzt auf einem weichen Teppich, lehnt ihren Rücken gegen die Wand und umfasst die andere Frau mit ihren Armen, so dass diese den Herzschlag der haltenden Frau wahrnehmen kann. Beide haben die Augen geschlossen. Es wird nicht gesprochen, getätschelt, gestreichelt oder geschaukelt. Die eine Frau lässt sich einfach halten und die andere Frau hält sie einfach. Nach ca. 15 Minuten wird gewechselt.

Wir wollen die Holdings nach einer Meditation / einem Tanz, bei der jede erst einmal bei sich ankommen darf, durchführen, und uns nach den Holdings bei einem gemeinsamen Abschlusskreis als Gruppe spüren und voneinander verabschieden.