Konzert mit zwei Harfen

Datum/Zeit
Date(s) - Sonntag 23 August
16:00

Veranstaltungsort
SoLaWi-Hof
Hauptstraße 22
Blomberg-Dalborn

Die beiden Harfenistinnen des Landestheaters machen gemeinsame Sache!

Maria-Theresa Freibott studierte in Würzburg und Salzburg, und Gerdie Broeksma in Utrecht und Hamburg. Die beiden gaben ihrem neu gegründeten Harfenduo den italienischen Namen „Novanta Quattro Corde“, da beide Harfen zusammen auf ganze vierundneunzig Saiten kommen.

Ihr Programm besteht aus klassischen, romantischen und auch mal tänzerisch-fetzigen Stücken. Außerdem geben die beiden Harfenistinnen an manchen Stellen kurze Erklärungen, um dieses seltene und zum Teil auch komplizierte Instrument mal richtig aus der Nähe kennenzulernen.

Wir freuen uns auf Ihren/Euen Besuch!

  • Keine Anmeldung, bitte möglichst rechtzeitig da sein, um Gedränge beim Eingang zu vermeiden. Das Konzert ist ausgelegt auf bis zu 80 ZuschauerInnen.
  • Es gelten die Regeln der dann gültigen Coronaschutzverordnung, ibs. zu Abstand und zur Hinterlassung von Kontaktdaten. Bitte habt auch Eure Schutzmaske dabei.
  • Um großzügige Spenden wird gebeten, da die Musikerinnen derzeit kaum Einnahmen haben.
  • Zu Beginn, in der Pause und am Ende des Konzertes können Getränke erworben werden.

Die Veranstaltung findet auf dem Lindenhof (SoLaWi-Hof, draußen!) statt, Hauptstraße 22, gegenüber der Kulturkneipe. Bei sehr schlechtem Wetter wird das Konzert auf den 30.08.2020 verschoben. In diesem Fall bitte für aktuelle Infos auf diese Webseite schauen.